Zubereitung

 

Zutaten:

Teig:
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
125 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
2 EL Kakao
30 g gehackte Haselnüsse
2 reife Bananen
2 cl Rum 

Garnitur:
50 g Zartbitterkuvertüre
100 g Sahne
12 Stück getrocknete Bananenscheiben

für die Form:
etwas Butter oder Margarine

Bananen-Haselnuss-Muffins

Zubereitung:
1. Muffinform ausfetten, kühl stellen. Backofen auf 200 ºC (Umluft 180 ºC, Gas Stufe 3-4) vorheizen.
2. Butter oder Margarine, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren.
3. Mehl, Backpulver und Kakao auf die Eimasse sieben und zusammen mit den Nüssen unterrühren.
4. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit Rum verrühren. Unter den Teig heben.
5. Die Vertiefungen der Form zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. Die Muffins 15 bis 20 Minuten backen.
6. Die Form aus dem Backofen nehmen, 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. Die Muffins herausheben.
7. Kuvertüre im heissen Wasserbad schmelzen. Die obere Hälfte der Muffins in die Schokolade tauchen und die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
8. Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und Tupfer auf die Muffins spritzen. Mit je einer Bananenscheibe belegen.

 

Ein Igel © 1998-2018 B-soft GmbH & Co. KG
Alle Rechte vorbehalten. Die Autoren und Herausgeber übernehmen keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Information.

B-soft GmbH & Co. KG - Husumer Str. 9 - 24941 Flensburg
Telefon: +49-461 - 6 53 51 - Telefax: +49-461 - 6 50 53

Standort Niedersachsen:
An der Forst 35 - 27711 Garlstedt - Tel: +49-4795 - 9539521